Usenet Provider

 

Hier möchte ich mal eine kleine Zusammenfassung der verschiedenen Newsprovider vorstellen, mit Preisen, Vor und Nachteilen.

 

Alle Anbieter, die auf dieser Seite stehen, können per Bankeinzugsverfahren (Lastschrift) bezahlt werden.

Wer eine Kreditkarte besitzt, kann auch bei den Ausländischen Anbietern vorbeischauen. Allerdings können die in Deutschland, Österreich und Schweiz (ja da gibbet auch Indernet) ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden.

Zur Liste mit ausländischen Anbietern gehts hier : Ausländische Anbieter

Disputo

 

Bei Disputo gibt es zur Zeit Traffic begrenzte Zugänge. 30 Tage Binarys Verfügbarkeit, und 200 Tage Textpostings Retention

Server: Trafficlimit Zeitbegrenzung Preise    
Testzugang

1 GB

3 Tage Gratis    
  10 GB Nein 9€ Monat    
  20 GB Nein 12,90€ Monat    
  40 GB  Nein 20€ Monat    
  60 GB Nein 25€ Monat    
  80 GB Nein 30€ Monat    
  100 GB Nein 35€ Monat    
  200 GB Nein 60€ Monat    

Ihren Tarif können Sie jederzeit im Mitgliederbereich der Website wechseln. Haben Sie Ihr Transfervolumen vor Ablauf der 30 Tage erreicht können Sie jederzeit eine neue Abrechnungsperiode im gewünschten Tarif starten und Ihr Volumen wieder aufladen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat.

 

Simonews

 

 

Yeah, Simon News kassiert keine Lastschriftgebüren mehr - Danke!

Auch bei den akzeptierten Zahlungsarten ist einiges dazugekommen. Akzeptiert wird Zahlung per:

Kreditkarte - Visa oder Mastercard

Rechnung - Ihr bekommt ne Rechnung und überweist das dann ( D,AT,CH und NL)

Lastschrift - Ihr bekommt die Rechnung vom Konto abgebucht (D,AT,CH und NL)

Vorauskasse - Achtung Nicht beim Abbo

Pay Pal - Ein PayPal Konto wird benötigt

Abonnementpreisliste: Zugang wird am Ende der Laufzeit automatisch erneuert.
Kündigung frühestens 14 Tage, spätestens 1 Tag vor Ablauf.

Server Trafficlimit Zeitlimit

1 Monat

3 Monate

6 Monate
2 Server mit  8 Connections a 1 MBIT ja 6 GB / Monat Nein 6,95€ 18,95€ 35,95€
also max 16 MBIT ja 50 GB/ Monat Nein 15,95€ 44,95€ 84,95€
  ja 120 GB/ Monat Nein 28,95€ 81,95€ 153,95€
           
           

 

Laufzeitbedingte Tarife - Der Zugang wird nach Ablauf der gezahlten Laufzeit automatisch beendet.

  Trafficlimit Zeitlimit 1 Monat 3 Monate 6 Monate
  6 GB / Monat Nein 8,95 21,95 39,95
  50 GB / Monat Nein 19,95 49,95 88,95
  120 GB / Monat Nein 35,95 89,95 159,95
           
           

 

 

Surfino

Surfino lässt 8 Connections zu, Download mit allen Dsl Geschwindigkeiten möglich. 6 Tarife werden angeboten, und von mir als Fair bezeichnet.

Ein 1 GB Testzugang gibts gratis zum Probeschnuppern.

Servername Trafficbegrenzung Zeitbegrenzung Tarife-Monat    
keine Ahnung 1 GB/Monat Nein 3,90€    
  10 GB/Monat Nein 9,90€    
  25GB/Monat Nein 16,90€    
  50GB/Monat Nein 23,90€    
100GB/Monat Nein 34,90€
200GB/Monat Nein 59,90€

Kohle wird vom Konto abgebucht! Falls euer Traffic mal voll ist, und Ihr nix mehr saugen könnt, anrufen, und ihr werdet wieder freigeschaltet. Der Monatsbeitrag wird dann für den näxten Monat abgebucht.

 

Premium-News

Premium News bietet:

1 Server - SiberZugang          3 Server - ab GoldZugang, DSL Geschwindigkeit, 8 Connections per Server.  Einziger Grund zu meckern ist der langsame Headerdownload von 50kb/s pro Connection. Verfügbarkeit sind in etwa 14 Tage. Zuverlässigkeit 99,8%

60 Gigabyte pro Monat.

SILBER Account monatlich EUR 12,78 = 43 €-Cent pro Tag
SILBER Account 6 Monate EUR 73,63 = € 12,27 pro Monat
SILBER Account 12 Monate EUR 141,12 = € 11,76 pro Monat

90 Gigabyte pro Monat


GOLD Account monatlich EUR 17,90 = 60 €-Cent pro Tag
GOLD Account 6 Monate EUR 92,03 = € 15,34 pro Monat
GOLD Account 12 Monate EUR 165,66 = € 13,81 pro Monat
 

150 Gigabyte pro Monat

PLATIN Account monatlich EUR 30,17 = € 1,01 pro Tag
PLATIN Account 6 Monate EUR 165,66 = € 27,61 pro Monat
PLATIN Account 12 Monate EUR 306,78 = € 25,57 pro Monat

 

Merke:

Schneller Email Support bei Fragen und Problemen (incl. Hinweise auf Tabellenänderungen)

 

Newssurfer

 

Newssurfer bietet mehrere Server.  Und erlaubte Verbindungen wird mit 8 angegeben. Es gibt 6 Trafficbegrenzte Angebote und 5 Speedbegrenzte Flatrates. Eine Übertragungsgeschwindigkeit von 20 Mbit  wird auf der Page angegeben. Die Vorhaltezeit ist mit 30 Tagen bei Binarygroups angegeben.

Server Trafficlimit Zeitlimit Monatspreis    
 

5 GB - Monat

Nein

4,90€    
  10 GB - Monat Nein 6,90€    
Mehrere 25 GB - Monat Nein 10,90€    
  50 GB - Monat Nein 16,90€    
  100 GB Monat Nein 23,90€    
  200 GB - Monat Nein 39,90€    

1 Mbit Flat 12,90 € im Monat

4 Mbit Flat 19,90 € im Monat

8 Mbit Flat 29,90 € im Monat

12 Mbit Flat 39,90 € im Monat

20 Mbit Flat 49,90 € im Monat

 

Bin seit einem Jahr bei dem Laden, und hatte noch keine Probleme dort. Speed ist DSL 16000 geprüft, und 30 Tage Vorhaltezeit stimmt auch. Super Sache. Ausserdem ist der Scheffe von dem Laden immer freundlich und Hilfsbereit wenn man mal ne Frage per Email hat.

 

 

aEton

4 Trafficabhängige und 5 Flatrates bietet aEton zur Zeit an. Die Binary Vorhaltezeit wird mit etwa 60 Tagen angegeben

Server Trafficlimit Speedlimit Monatspreis Connections Zeitlimit
  10 GB - Monat Nein 4,99€ 8 Nein
mehrere 25 GB - Monat Nein 7,77€ 8 Nein
  50 GB - Monat Nein 9,99€ 8 Nein
  100 GB - Monat Nein 17,77€ 8 Nein
  Nein 1 Mbit/s 9,99€ 2 Nein
  Nein 3 Mbit/s 12,99€ 4 Nein
  Nein 6 Mbit/s 18,99€ 8  
  Nein 10 Mbit/s 21,99€ 8  
  Nein 16 Mbit /s 25,99€ 8  

 

 

 

Neuer Newsserver seit 16.12.2005 online.

Es kann zwischen 3 Volumentarifen gewählt werden, die monatlich, halbjährlich oder jährlich bezahlt werden können.

Akzeptiert werden:

Lastschrift in DE und AT

Kreditkarten: VISA und MASTERCARD

Paypal

Gekündigt kann per Email (Infos auf der Seite beachten!) oder schriftlich (Adresse auf Homepage).

Speed ist DSL6000 ready, und die Vorhaltezeit beträgt 30 Tage.

Tarife Trafficlimit Speedlimit Connections Preis
news050-1 50 GB Monat Nein N/A 9,95 € Monat
news100-1 100 GB Monat Nein N/A 17,95 € Monat
news200-1 200 GB Monat Nein N/A 33,95 € Monat
news050-6 50 GB Monat Nein N/A 57,95 € halbjährlich
news100-6 100 GB Monat Nein N/A 105,00 € halbjährlich
news200-6 200 GB Monat Nein N/A 199,00 € halbjährlich
news050-12 50 GB Monat Nein N/A 105,00 € jährlich
news100-12 100 GB Monat Nein N/A 205,00 € jährlich
news200-12 200 GB Monat Nein N/A 395,00 € jährlich

 

 

 

 

Nennen wir es einfach Waffenstillstand!

Ich gebe Euch relevante Infos über den Provider, Ihr testet, und entscheidet selbst, ob es Euch gefällt.

Zur Lage: Die Firma Usenext und ich waren sagen wir mal verschiedener Meinung bezüglich der Qualitäten des Providers. Usenext drohte mir mit Abmahnungen, ich veröffentlichte daraufhin den privaten Schriftverkehr sowie Statements von anderen Providern, und es gab diverse Diskussionen, die Usenext in ein ungutes Licht stellten. Daraufhin bekam ich am 27.12.05 eine weitere Email von Usenext ohne Drohungen und in freundlichem Deutsch geschrieben. Na also geht doch!

Was sollte nun geschehen? Usenext ist ein deutscher Provider, und deshalb gehört er auch auf diese Seite. Ein einfacher Bann von der Seite is nicht. Man muss ja seiner Informationspflicht nachkommen!

Darum habe ich gleich meine Kollegen von CNN angerufen, und Sie gebeten, mit dem Executive Direktor Oliver Stangl der Firma Usenext ein Interview zu führen. Ihm wurden die 7 wichtigsten Fragen zum Thema Usenext gestellt, und die Antworten werden nun hier veröffentlicht.

So bin ich Informativ, und was hier über Usenext  steht, stammt nicht aus meinem kranken Hirn, sondern von Usenext selbst.

Thema: Nervige Werbung

1. Frage. Man stößt häufig auf Werbemittel die den Eindruck erwecken, der Download von urheberrechtlich geschützten Inhalten über das Usenet wäre legal. Auch hat man schon von Popups gehört die sich nicht schließen lassen. Hat ein seriöses Unternehmen es nötig, zu solchen Werbemassnahmen zu greifen?
 
Antwort: Ihre Frage setzt an  zwei Punkten an. a) Unsere Werbemittel wären irreführend b) unsere Werbemittel wären lästig. Wir denken dass unsere Werbemittel zwar aufmerksamkeitsstark, aber keinesfalls falsch sind. Mehr als 99% aller Artikel (Anmerkung von mulveratz.net - Artikel sind Textpostings, keine Binaries) des Usenets sind unserer Auffassung nach rechtlich völlig unbedenklich. Wir gehen davon aus, dass wir es bei unseren Kunden mit mündigen Bürgern zu tun haben. Der Download von bedenklichen Inhalten ist nicht gestattet.
Insofern ist unsere Aussage dass die Nutzung des Usenets legal ist absolut richtig.
Hinsichtlich der verwendeten Werbeformen müssen Sie unterscheiden, ob es sich um eigene Werbung oder um Werbung unserer Partner handelt. Fenster die sich nicht wegklicken lassen werden von uns grundsätzlich nicht Verwendet. Auch unseren Partnern - gegenwärtig umfasst unser Webmasterverteiler mehr als 10.000 Adressen - ist eine solche Werbeform nicht gestattet. Sollte denoch ein Partner mit solchen Methoden werben, bitten wir uns die in dem Link übergebene Partner-ID mitzuteilen. Der Partner wird dann von uns verwarnt, und wenn er diese Art der Bewerbung nicht einstellt wird sein Account gesperrt.

 

Thema: Usenext, FTP-WELT Anwälten, und AVITEO LTD

2. Frage. Steht unter der AVITEO LTD nicht die gleiche Adresse, in der auch eine national berühmte Abmahnkanzlei haust?

 
Antwort: Nein, bei unserer Anschrift in der Theresienstrasse in München handelt es sich um ein Regus-Gebäude. Die Regu-Gruppe bietet vorgefertigte Office-Lösungen an. zum Thema Münchner Anwaltskanzlei, nehmen wir in unseren FAQs ausführlich Stellung. http://www.usenext.de/UseNextDE/ShopInt/misc/support/miscFaq.cfm#13

 

Thema: Usenext und der kostenlose Testzugang

3.  Frage. Wie ist das eigentlich mit Ihrem Testzugang - ich mein den auf der Usenext Seite. Was passiert, wenn man sich da anmeldet, sich etwas testweise runterläd (weniger als 3 Gb), und danach mit gutem Gewissen die 14 Tage verstreichen lässt, ohne noch mal an Usenext zu denken?
 
A) Ich höre nichts mehr von Usenext, und wurde aus der Kundenkartei gelöscht
B) Ich habe nun ein Jahresabbo für irgendeinen Tarif
C) Ich habe nun ein Monatsabbo für irgendeinen Tarif
D) Sonstiges - bitte mit Erläuterung

 

 
Antwort: Wenn Sie innerhalb des Testzeitraumes nicht kündigen, passiert dass worauf Sie - nicht nur im Kleingedruckten - sondern in Fettschrift auf der letzten Seite unserer Anmeldung hingewiesen werden. Sie schließen einen Abo-Vertrag über 12 Monate ab, für 7,95 Euro pro Monat. Von einer Überraschung, wie lange die Laufzeit ist und wie viel dies kostet, kann also nicht die Rede sein. Dies ist weder ungewöhnlich, noch verwerflich. Nicht nur Mobilfunkanbieter arbeiten auf diese Weise sondern auch diverse Kinderclubs (Toggolino..), oder sonstige Content-Angebote im Netz.

 

Thema: Usenext und die Kündigung

4. Frage: Wenn ich bei Usenext kündigen möchte, an welche postalische Adresse muss ich schreiben (mal angenommen, ich konnte meinen ISP nicht bezahlen, und habe kein Internet mehr)
 
A) An die AVITEO LTD
B) Ich schreibe Usenext auf das Kuvert, und hoffe die Post bringts hin
C) Ich gehe auf www.mulveratz.net und hoffe einen Tip zu bekommen
D) Sonstiges
 
Antwort: Postalisch können Sie kündigen indem Sie ein Schreiben an die in Impressum von www.usenext.de aufgeführte Adresse richten. Einfacher gehts es mit den im Login sehr deutlichen Link "Kündigen". Ein Klick bzw. einige Klicks genügen und schon bekommen Sie innerhalb von wenigen Minuten eine Bestätigung Ihrer Kündigung.
 
Anmerkung von Mulveratz.net
Support-Hotline*:
0700 - USENEXT1
0700 - 87363981

* 0,062 EURO je angefangene 30 Sekunden aus dem Festnetz der Dt. Telekom

Bürozeiten Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 Uhr & 14.00 – 17.00 Uhr.
 
Das Impressum:
Aviteo Ltd.
Theresienstrasse 6-8
80333 Muenchen

Directors
O. Stangl, A. Mihalovits
 

Thema: Einen guten Newsreader habt Ihr ja

5. Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den Usenext Klienten käuflich zu erwerben, und ihn für einen anderen Provider gangbar zu machen?
 
A) Ja - bitte wie
B) Niemals
C) Usenext denkt darüber nach den deutschen Newsreadermarkt der nur Schrott produziert mit einem revolutionären Newsreader zu beglücken.
D) Sonstiges
 
Antwort: Nein, wir haben uns bewusst dafür entschieden unserer Client ausschließlich Usenext Kunden zur Verfügung zu stellen.  Eine Vielzahl der Funktionen des Clients entsteht ja erst, indem sich dieser Client automatisch mit gegenwärtig acht weltweit verteilten Serverfarmen verbindet. Nur so sind Downloadraten über 100 Mbit, bei bis zu 70 Tagen Retension und über 150 Terabyte Datenbestand möglich.  Zweiflern können wir nur raten. Ausprobieren ;-) !
 

Thema: Posten über den Usenextclienten:

6. Frage: Wie kann ich in mein Usenext Binaries hochladen?
 
A) geht nicht über den Usenext Clienten
B) funktioniert folgendermassen:
C) man benutzt Yenc Power Post
D) Sonstiges

Antwort: In der Tat haben wir uns dafür entschieden diese Funktion in unseren Client nicht zur Verfügung zu stellen. Sie können aber jederzeit die von uns verwendeten Zugangsdaten in das Programm eines Drittanbieters einzutragen.

Habe mich schlau gemacht, und kann dazu folgendes sagen:

1. Man muss mindestens einen Monat Kunde sein bei Usenext, damit man fürs Uploaden freigeschaltet wird. In Yenc-Power Post müssen die Zugangsdaten eingegeben werden, die mit avi- beginnen. Als Passwort muss das Passwort eingegeben werden, das zu den avi- Zugangsdaten gehört!

 

 
Thema: Warten auf die Zugangsdaten:
 
7. Habe mich bei Usenext angemeldet, und seit 3 Tagen meine Zugangsdaten. Leider kann ich immernoch nicht aufs Usenet connecten. Was mache ich falsch?
 
A) Die Freischaltung dauert zwischen ? und ? Tagen
B) Ich bin zu doof die Zugangsdaten einzutragen
C) Ich habe sonstiges falsch gemacht
D) Sonstiges
 
Antwort. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Minuten. Mögliche Ursachen könnten sein, dass bestimmte Ports in Ihrer Firewahl nicht freigeschalten sind. Auch wenn eingezogene Mitgliedsbeiträge rückbelastet werden, ist ein Zugang vorerst nicht mehr möglich.  Gleiches gilt, wenn Sie falsche Zahlungsinformationen eingeben.

Thema: Usenext und defekte Shift Tasten 

Frage von Usenext: Der Aufsichtsrat von Usenext hat mir eine neue Tastatur geschenkt, die ich sofort angeschlossen habe. Wie finden Sie das?

A) Ich weiss nichts von defekten Shift Tasten

B) die kleinschreibung hat mir besser gefallen

C) Das beste was Ihnen je passieren konnte

D) Godly Super Multi Ultra Danke schön lieber Aufsichtsrat

Antwort von Mulveratz.net

Ganz klar D

 

Die Redaktion von Mulveratz.net bedankt sich an dieser Stelle für das aufschlussreiche Interview mit Herrn Stangl, und fügt zum Abschluss noch einen Gedankenanstoß  an die Marketing und Advertisement Abteilung hinzu: Bitte überdenken Sie serialz.to ect - Sie wissen schon was ich meine!

 

So, was kommt nun noch? - Achso ja die Preise

Server Trafficlimit Preis im Monat Vertragslaufzeit in Monaten Abbuchung Preise bei einmaliger Abbuchung
news.usenext.de 10 GB Monat 9,95€ 1 Monatlich  
news.usenext.com 10 GB Monat 7.95€ 12 Einmalig 95,40€
news2.usenext.de 20 GB Monat 14,95€ 1 Monatlich  
  20 GB Monat 9,95€ 9 Einmalig 89,55€
  50 GB Monat 24,95€ 1 Monatlich  
  50 GB Monat 19,95€ 3 Einmalig 59,85€

 

 

läuft in etwas genauso ab wie bei Usenext, und die Preise sind Identisch.

zurück Ausländische Anbieter